Warum ist der Mond am Horizont größer?

Ist euch schon mal aufgefallen, dass der Mond am Horizont größer aussieht als im Himmel? Das ist nur eine optische Täuschung, weil sich am Horizont Objekte befinden, die mit der Mondgröße verglichen werden.

 

In diesem Experiment zeigen wir euch, wie ihr die Größe des Mondes nachprüfen könnt.

Sucht euch ein Fenster aus, durch das ihr den Mond sehen könnt.

Nehmt eine Klarsichtfolie und klebt diese an die Fensterscheibe.

Nun fährt ihr mit einem Buntstift die Konturen des Mondes auf der Klarsichtfolie entlang.

Wenn der Mond nach einigen Stunden in den Himmel aufgestiegen ist, wo er nun viel kleiner aussieht, löst ihr die Folie von der Scheibe und hält sie an die Fensterscheibe vor den Mond.

 

Die Überraschung:

Obwohl der Mond am Horizont viel größer aussah, hat er seine Größe nicht verändert und passt genau in die Konturen, die ihr zuvor auf die Folie gezeichnet habt.